GRÜNS


Wozu aerifzieren wir die Grüns?

1.) um den stark belasteten, verdichteten Boden des Grüns von faulen Abgasen zu entlüften.

2.) um die Graswurzeln mit eingespritzten Nährstoffen gesund zu halten.

3.) um die organische Masse durch Krankheitsresistenteren Quarzsand auszutauschen.

 

Wie oft werden die Grüns gemäht?

Unsere Grüns werden jeden Tag in der Früh gemäht – im Laufe des Tages wächst das Gras wieder um bis zu 3mm.

 

Wieso ist unsere Grüngeschwindigkeit relativ niedrig?

1.) Weil die alten Grastypen unserer Grüns im Vergleich zu neuern Gräsern relativ bremsend wirken.
Deshalb werden sie täglich auf eine Höhe von 3,2 bis 3,4mm gemäht (das ist unterhalb des österreichischen Durchschnitts). Ein noch tieferer Schnitt, würde großflächige Hitzeschäden bzw. deren Folgen riskieren.

2.) Weil tief abgekappte Gräser weniger Blattmasse gewinnen, weniger vital und daher Krankheitsanfälliger sind.


Wie oft wird die Fahne versetzt?
Die Fahne wird mindestens 3 mal pro Woche versetzt und selbstverständlich vor jedem Turnier.


ROUGHS

 

Wie oft werden die Roughs gemäht?

Unsere Roughs werden je nach Vegetation ein bis zweimal wöchentlich gemäht.

Bei extremer Nässe, würde das Mähen extreme Spuren hinterlassen (Gatschspuren, Grasklumpen…).


SONSTIGES


Warum ist auf der Bahn 4 und 18 „blau gesteckt“ ?

Auf der 18 tritt geringfügig Hangwasser aus dem Boden und wird nach Saisonschluß drainagiert.

Auf der 4 haben wir noch mit einigen, ziemlich hartnäckigen Maulwürfen zu kämpfen. Die regelmäßig abgetragenen Maulwurfhügel hinterlassen Unebenheiten und kahle Erdflecken. Diesen Bereich „blau zu stecken“ soll eine Hilfestellung für die Golfer sein.